Hallo liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

nach langer Zeit ist es nun soweit. Laut der neuesten Corona-Verordnung und in Abstimmung mit der Gemeinde Angern darf der Sport in allen Abteilungen wieder aufgenommen werden – natürlich unter Berücksichtigung und Einhaltung bestimmter Regeln.
Für eine Verhinderung der Ausbreitung der Corona-Pandemie ist gegenseitige Rücksichtnahme und die strikte Einhaltung des Nutzungs- uns Hygienekonzeptes nötig.

Folgenden Dokumenten können alle Regelungen entnommen werden:

Nutzungs- und Hygienekonzept

Checkliste für den Übungsleiter

 


Aus der Betriebssportgemeinschaft „Traktor Angern“ entstand nach der Wende der Sportverein Angern e.V. mit den Hauptaktivitäten im Fußball, Tischtennis, Kegeln, Reiten, Volleyball, Gymnastik, Laufen, Dart und Badminton. In den vergangenen Jahren nahm die Anzahl der Mitglieder stetig zu, so daß der Sportverein heute der mitgliederstärkste Verein des Dorfes ist.

Im Vordergrund der Arbeit des SV Angern steht die Förderung des Kinder- und Jugendsports und das gemeinsame Sporttreiben aller Altersklassen wie z.B. das alljährliche große Sportfest am 1. Mai mit dem Angeraner Krepe-Cross, den Vorführungen der Abteilung Reiten sowie Turnieren der Abteilung Fußball, Dart und Kegeln. Die Freude am Sport steht bei allen Aktivitäten an erster Stelle.

Gemeinsam mit den anderen Vereinen des Ortes ist es auch Aufgabe des Sportvereins, die Ausgestaltung von verschiedenen Veranstaltungen zu unterstützen und einen Betrag zum gesellschaftlichen Leben in der Gemeinde zu erbringen.

Der Verein verfügt über einen großen Sportkomplex mit zwei Fußballfeldern, einen Beachvolleyballplatz, einen Reitplatz sowie ein Sportlerheim mit Kegelbahn. Seit 2003 können wir auch eine große Einfeld-Sporthalle mit modernen Umkleidekabinen, Duschen und Gemeinschaftsräumen nutzen. Zu den besonderen Aktivitäten des Sportvereins zählen somit die vielen freiwilligen Arbeitsstunden bei der Herrichtung des Sportplatzes und der Reitanlage. Eine kontinuierliche Pflege des Sportplatzgeländes, des Sportlerheimes und der anderen sportlichen Einrichtungen muss gewährleistet werden, da ein Trainings- und Spielbetrieb sonst nicht möglich ist.

Auch eine enge Zusammenarbeit mit der Gemeinde Angern wird gepflegt.

Ohne Unterstützung von Sponsoren könnte der SV Angern nicht existieren. Nur durch die Vielzahl der teilweise langjährigen Sponsoren mit ihren großen und kleinen Spenden ist es möglich, dass der SV Angern weiter betrieben werden kann.

Dafür an dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an unsere Förderer und Sponsoren!

Mario Otte

1. Vorsitzender


 

Menü schließen