2008

 

Datum Meldung
16.12.08

Nachruf
Mit großer Bestürzung und tiefer Trauer haben wir die unfassbare Nachricht vom Tod unseres Sportfreundes und Leiters der Abteilung Reiten des SV Angern e.V., Mike Finke, zur Kenntnis nehmen müssen.

Mike Finke
Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie, der wir in dieser schweren Zeit viel Kraft wünschen und für die wir immer da sein werden.Mike war seit 01.01.1979 Mitglied im Sportverein Angern. Von Anfang an gehörte sein Herz dem Reitsport. Als Jugendlicher errang er mit dem Pferd Meisterin Erfolge wie z.B. 1981 den 6. Platz bei der Bezirksmeisterschaft der Jugend und Junioren in der Disziplin „Springen“.

In den darauf folgenden Jahren nahm er mit seinen Pferden Lord, Mon Royal und Charnel erfolgreich an Springturnieren teil. Nicht nur wegen seiner Haarfarbe, auch wegen der von ihm gerittenen Pferde wurde er in dieser Zeit in Reiterkreisen liebevoll Schimmel genannt.

Neben dem aktiven Reitsport begann er nach der Wende mit der Pferdezucht und der Ausbildung von jungen Pferden. Desiree und Kimbaly waren seine erfolgreichsten Zuchtstuten. Aus Desiree und der Verpaarung mit Feuerbrand ging unter anderem eine Staatsprämienstute hervor. Weitere gute Sportpferde entstammen aus Kimbaly von Kolibri aus der Desiree.

Im Jahr 2000 übernahm er die Leitung der Abteilung Reiten. Den Pferdesport in Angern weiter zu entwickeln und aufzuwerten hatte er sich auf die Fahne geschrieben. Seitdem wurde unter anderem die Flutlichtanlage auf dem Reit- und Abreiteplatz sowie das Gerätehaus errichtet und die Umzäunung des Turnierplatzes erneuert.

Unter seiner Leitung fanden 4 Reitturniere und der alljährliche Trainingstag im Rahmen des Volkssporttages des SV Angern statt, an welchen den Zuschauern Spring-, Fahr- und Führzügelwettbewerbe sowie Dressurquadrillen geboten wurde.

All das hat Mike nicht allein auf die Beine gestellt. Sein Verdienst lag vielmehr darin, Menschen für seine Ideen zu begeistern. Eine seiner charakteristischen Eigenschaften war, dass er seine Vorstellungen mit seinem Umfeld diskutierte und aus der Diskussion heraus gemeinsam Lösungen entwickelt wurden. Er fand für jeden die richtige Ansprache und hat uns durch seine Art immer wieder motiviert, sich für die Abteilung Reiten zu engagieren und die Vorhaben in Eigeninitiative umzusetzen. Und noch während wir an den verschiedenen Projekten arbeiteten, hatte er schon die nächsten Ideen im Kopf. Was trieb ihn an? Es war die grenzenlose Liebe zu Pferden und dem Reitsport, der für ihn mehr war als ein Hobby, er war ein Stück Lebensinhalt. Diesen wollte er mit Gleichgesinnten teilen und nachhaltig in Angern etablieren.

Für Mike war es aber auch wichtig, neben den Anstrengungen der notwendigen Arbeitseinsätze, mit den Sportfreunden gemeinsam etwas zu unternehmen. Dabei standen natürlich die Pferde im Vordergrund. So entstand der schon zur Tradition gewordene Herbstausritt der Abteilung Reiten am 3. Oktober, der aus unserem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken ist. Auch die Besuche der Messe Partner Pferd mit dem Grand Prix Springen in Leipzig werden wir immer mit Mike in Verbindung bringen.

Lieber Mike, wir werden Deinen Humor, Deine Stärke und Hilfsbereitschaft, Dein so umfangreiches Pferde-Wissen und Deine Freundlichkeit sehr vermissen. Wir verlieren nicht nur einen begeisterten Pferdesportler und engagierten Leiter der Abteilung Reiten, sondern auch einen guten Freund, der sich nie in den Vordergrund gedrängt hat, immer für alle da war, sich stets viele Gedanken gemacht hat und für jedes Problem eine Lösung hatte. Wir werden uns mit allen Kräften darum bemühen, das weiterzuführen, was Du begonnen hast.

Mike, Du wirst uns fehlen, aber in unseren Gedanken und in unseren Herzen unvergessen weiter leben.

Deine Abteilung Reiten
des SV Angern e.V.

06.12.08 Weihnachtsfeier auf dem Reitplatz in Angern mit Weihnachtskaffeetrinken, Glühwein und sogar der Weihnachtsmann kommt mit der Pferdekutsche vorbeiWeihnachtsfeier 2008 Weihnachtsfeier 2008 Weihnachtsfeier 2008 Weihnachtsfeier 2008 Weihnachtsfeier 2008 Weihnachtsfeier 2008 Weihnachtsfeier 2008 Weihnachtsfeier 2008
03.10.08 Herbstausritt durch die Wälder in Richtung La Porte (Bertingen), Treffpunkt: 10 Uhr Reitplatz AngernHerbstausritt 2008 Herbstausritt 2008 Herbstausritt 2008 Herbstausritt 2008
01.05.08

Im Rahmen des traditionellen Volkssporttages findet auf dem Reitplatz ein Trainingsnachmittag statt. In sechs verschiedenen Springwettbewerben und einem Führzügelwettbewerb für die Jüngsten gingen insgesamt 94 Reiter-Pferd-Paare an den Start und zeigten Bestleistungen.Beim A-Springen mit Stechen machten es gleich zwei Angeraner Reiter spannend: sowohl Randolf Becker als auch Andrea Wolters qualifizierten sich für das Stechen. Dort mussten sie sich nur Michel Jöde aus Wolmirstedt geschlagen geben und belegten ganz hervorragend den zweiten und dritten Platz.Die jüngsten Reiter gingen beim Führzügelwettbewerb mit phantasievollen Kostümen an den Start. Die Jury bewertete jeden einzelnen Reiter und konnte am Ende Benedikt Beckmann aus Angern zum Sieg gratulieren. Alle Kinder waren mit Begeisterung dabei und bekamen dafür wunderschöne Preise.Sportlicher Höhepunkt der Veranstaltung war das Barrierespringen, bei dem die 7 Starter das Springvermögen ihrer Pferde unter Beweis stellten. Am Ende war die Freude riesengroß, denn Andrea Wolters vom SV Angern e.V. schaffte es, mit dem Pferd Gila sogar bei einer Höhe von 1.60m fehlerfrei zu bleiben und holte sich damit verdient den Sieg!

Umrahmt wurde der sportliche Nachmittag durch eine Dressurquadrille der Abteilung Reiten des SV Angern e.V. Dabei zeigten 11 Amazonen unter der Leitung von Andrea Schlickum in tollen Kostümen und bei mexikanischer Musik herrliche Schaubilder und begeisterten das Publikum.

Dessurquadrille 2008

04./05.04.08 Arbeitseinsatz auf dem Reitplatz: Viele fleissige Hände haben an diesem Wochenende dafür gesorgt, dass der Reitplatz schon zum Volkssporttag am 1.Mai eine neue Umrandung hat.Arbeitseinsatz im April 2008 Arbeitseinsatz im April 2008 Arbeitseinsatz im April 2008 Arbeitseinsatz im April 2008 Arbeitseinsatz im April 2008 Arbeitseinsatz im April 2008
15.02.08 Volleyballturnier des SV Angern e.V.:
Insgesamt gingen 10 Mannschaften an den Start. Die Mannschaft der Abteilung Reiten war so stark wie noch nie. Nach den Vorrundenspielen war sie Sieger der Vorrundengruppe. Danach mußte sie gegen den Zweiten der anderen Gruppe (1. Mannschaft Fußball) antreten und siegte in einem spannenden Tiebreak. Also standen die Reiter im Finale und unterlagen dort nur knapp der Mannschaft der Laufgruppe!
Wir gratulieren ganz herzlich folgenden Mitspieler zu diesem tollen Erfolg: Anna Sterdt, Cathleen Schulle, Marie-Jose Groen, Frank Schulle, Andy Kreder, Randolf Becker und Stephan Koch!
19.01.08 Busfahrt der Abteilung Reiten zur Messe Partner Pferd 2008 nach LeipzigPartner Pferd Leipzig 2008 Partner Pferd Leipzig 2008 Partner Pferd Leipzig 2008 Partner Pferd Leipzig 2008 Partner Pferd Leipzig 2008 Partner Pferd Leipzig 2008 Partner Pferd Leipzig 2008