2008

Erfolgreichste Läufer 2008

Seit dem Wettkampfjahr 2007 gibt es eine vereinsinterne Wertung, bei der die gelaufenen Wettkampfkilometer und die Anzahl der Wettkampfteilnahmen gezählt werden. Dabei werde nicht nur Läufe des Stendaler Läufercups oder des EOC gewertet, sondern auch Starts bei Marathon- oder anderen Laufveranstaltungen.

Die Sieger und Platzierten wurden im Februar 2009 mit Medaillen ausgezeichnet. Außerdem wurden jeweils ein Wanderpokal für die beste Frau und einer für den besten Mann vergeben, auf dem die gelaufenen Kilometer eingraviert wurden.

Wettkampfkilometer Frauen:

  1. Gabi Kühnel: 207,52 km
  2. Nadine Pohl: 178,46 km
  3. Kristin Silke: 143,49 km
  4. Michaela Jöde: 123,03 km

Wettkampfkilometer Männer:

  1. Bodo Silke: 307,35 km
  2. André Bruschek: 200,09 km
  3. Frank Jöde: 184,76 km
  4. Wilfried Rittner: 144,10 km

Anzahl Wettkampfstarts Frauen:

  1. Gabi Kühnel: 32
  2. Nadine Pohl: 24
  3. Michaela Jöde: 21

Anzahl Wettkampfstarts Männer:

  1. Bodo Silke: 31
  2. André Bruschek, Frank Jöde, Wilfried Rittner: 20
  3. Mario Otte: 14